Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

HEILERDE FACE-WASH

Sanfte Reinigung für das Gesicht

WAS unter 1 %

Tensidische Formulierungen müssen nicht immer aggressiv sein. Gerade die Gesichtshaut ist bei vielen Menschen eine empfindliche Zone und bedarf einer milden, besonders schonenden Reinigung. Für diesen Zweck haben wir heute genau das richtige Rezept für euch. - Unser "Heilerde Face-Wash" reinigt mit weniger als 1% WAS (waschaktiver Substanzen) sehr sanft, aber trotzdem gründlich. Auch Make-up und Mascara bekommt man mühelos damit ab. 
 

BergaMuls

Schauen wir zunächst zum Emulgator. BergaMuls ist ein rein pflanzlicher Verdicker und Emulgator aus Basis von Frucht- und Getreidefasern. Das Praktische ist hier, dass er sowohl warm als auch kalt verarbeitet werden kann.

Kaolin - weiße Tonerde

Neben dem in unserem Rezept verwendeten, recht milden Flüssigtensid "Facetensid" haben wir noch Heilerde bzw. weiße Tonerde (Bolus Alba, auch Kaolin) verarbeitet.

Kaolin hat absorbierende, reinigende, klärende, entfettende Eigenschaften und wirkt zudem hautberuhigend. Es reinigt die Haut  sanft und schonend und bietet sich sehr gut an, wenn man sensible oder zu Rötungen neigende Haut hat. 

Prinzipiell können für dieses Rezept auch andere Erden verwendet werden. Ob Rügener Heilerde, grüne Heilerde, Ghassoul .... !

Die Auswahl ist groß und bunt!


Kokosöl & Jojobaöl

Zusätzlich kommt noch das wunderbar duftende Monoi Frangipani Kokosöl zum Einsatz. Das zartschmelzende Öl kann pur für Körper und Haarspitzen (sparsam einsetzen!) und auch in allen Arten von kosmetischen Formulierungen eingesetzt werden.

Jojobaöl ist ein oxidationsstabiles, sehr gut verträgliches, mildes Basisöl für jeden Hauttyp. Es bindet Feuchtigkeit in der Haut und ist daher auch besonders gut bei trockener Haut geeignet. Wer zu Unreinheiten neigt, ist mit Jojobaöl ebenfalls gut beraten. Prinzipiell wird es aber von Alt und Jung gleichermaßen gut vertragen.
 

Kostenloser Download

Unser Rezept findest du unten als kostenlosen Download!
Einfach mit der rechten Maustaste draufklicken und abspeichern. Viel Spaß beim Nachrühren!

Liebe Grüße aus der KuG-Rührküche!