Malvenblütensirup

Download
hier ist das Rezept zum Ausdrucken
Malvenblütensirup.pdf
Adobe Acrobat Dokument 560.3 KB

Anwendungsgebiete,

als Tee (kalt ansetzen, am besten

über Nacht und dann nur

erwärmen

oder als Tinktur.

 

 

 

 

Bronchitis,
Fieber,
Ekzeme,
Hautentzündungen,
Weissfluss,
Kehlkopf- und Stimmbänderentzündungen,
Magen- und Darmschleimhautentzündungen,
Mund- und Rachenentzündungen,