Produktsuche:

Immer aktuell informiert über Angebote, aktuelle Seminare und neue Rezepte - melde dich einfach zum Newsletter an :-)

KRÄUTER und GEIST

INHABERIN Sandra Vielmetti

 

Unser Fachgeschäft in:
Hauptstraße 8

A-4722 Peuerbach

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

MO + DI + DO:

08:30 bis 12:00 Uhr sowie

14:30 bis 18:00 Uhr

FREITAG

09 bis 18 Uhr durchgehend

* neu * SAMSTAG 08-12 Uhr

 

Mittwoch geschlossen!

 

TEL: +43 (0) 7276 | 20104

Fragen zu Webshop, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten bitte an:

shop@kraeuterundgeist.at

 

Fragen zu Produkten

und Konditionen bitte an:
sandra@kraeuterundgeist.at


WEB: www.kraeuterundgeist.at

Körperöl für mehr Wohlbefinden...

bei Unwohlsein in der Bauchgegend, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, schlechter Laune ... zum Auftanken mit Lebensenergie.

Unser Bauchhirn bedankt sich mit einer Portion "Glückshormonen" wenn wir hier etwas Zuneigung und Pflege investieren. Es ist nicht viel Aufwand, dafür aber mit enormer Wirkung.

 

Die wärmenden Lindenblüten, die schon ihre Blätter in Herzform ausbilden, schenken uns eine extra Portion Liebe und Wärme ein Gefühl von Geborgenheit und Wohligkeit.

Aus Überlieferungen weiß man, dass speziell die Linde gerne in Gastgärten gepflanzt wurden, da sie Geselligkeit fördern und durch Ihre "Baumkraft" auch die Gäste "friedvoll" stimmten.

Man sagt der Linde auch nach, dass sie als Gerichtsbaum diente. D.h. viele Rechtssprüche wurden unter Linden gefällt, auf einer Linde aber nie jemand gehängt.

Körperöl mit Lindenblüten bei depressiven Verstimmungen, Schlafproblemen,

Bauch- und Darmbeschwerden (Verstopfung):

 

Herstellung eines Mazerates mit LINDENBLÜTEN.

 

50ml Mandelöl

50ml Johanniskrautöl

 

Lindenblüten zerkleinern und im Öl ziehen lassen. (am besten funktioniert das im Wasserbad)

Anschließend abfiltern und in dunkle Fläschchen füllen. Zur praktischen Anwendung empfehle ich gerne dazu Gelpumpen zu verwenden, da dann die Dosierung für die Einreibung leichter fällt:

 

Eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung zur Herstellung von Mazeraten findest du unter Mazerate/Ölauszüge

 

ätherische Öle auf 100ml Lindenblüten-ÖL

6 Tropfen Orange süß

4 Tropfen Kardamom 

4 Tropfen Lavendel fein

3 Tropfen Majoran

1 Tropfen Kamille römisch

2 Tropfen Benzoe Siam

für Tonka-Liebhaber(innen) wäre auch noch 1 Tropfen Tonkabohne ein Higlight.

 

Der Bauch soll im Uhrzeigersinn mit dieser Mischung eingerieben werden. Ein Schafwolle-Kissen oder auch Rohwolle (Heilwolle) würde die wärmende Wirkung noch unterstützen. Auch aufgetragen im Lendenbereich finde ich so ein Öl überaus entspannend. Nach einem langen Tag oder bei verspanntem Rücken. Das Öl vor dem Einreiben anzuwärmen ist besonders wohltuend.

 

* * * * * * * * * * * * *

 

Es gibt vielerlei Lärme, aber es gibt nur eine Stille

 

(Kurt Tucholsky)

 

* * * * * * * * * * * * *