ENTGIFTEN NACH HILDEGARD VON BINGEN

Gesund in den Frühling mit Hildegard von Bingen

 

 

 

Ein Seminar mit WALTRAUD MÜLLER

(Natur- und Landschaftsvermittlerin, Kräuterpädagogin, Heilkräuterpädagogin nach Hildegard von Bingen...)


In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den Entgiftungspflanzen nach der großen Kräutergelehrten Hildegard von Bingen. Waltraud Müller, selbst ausgebildete Hildegardfrau, erzählt uns in diesem Seminar über ihre sechs goldenen Lebensregeln, welche typischen Pflanzen zur Entgiftung gehören, wie sie angewlnendet werden und vieles mehr. Auch das praktische Arbeiten wird dabei nicht zu kurz kommen. - So wird gemeinsam der typische Maitrunk und einiges mehr hergestellt und verkostet werden.

 

INHALTE:

- kurzer biografischer Überblick zu Hildegard von Bingen

- ihre sechs goldenen Lebensregeln

- Entgiftungspflanzen (Brennnessel, Gundelrebe, Wermut, Wasserlinsen, Fenchel, Leinsamen...)

- Anwendung und Wirkung der Hildegard-Pflanzen

- Zubereitung typischer Hildegard-Mittel

 

PRAXIS-HERGESTELLT WERDEN:

- Maitrunk, Bärwurz-Birnenhonig, Grünkraft-Oxymel (Viriditas Oxymel)

 

VORAUSSETZUNG:

Interesse 


Termin:    

14. März 2020

von 14.00 - 18.00 Uhr       

 

Kursort:    

Bioladen "EINFACH"

Rathausplatz 3

4722 Peuerbach

                
Referentin:

Waltraud Müller

 

Kursbeitrag:

EUR 75,00 inkl. Skript, Materialkosten und Mwst.
Falls eine UID-Nr. auf der Rechnung benötigt wird, bitte sofort bei der Bestellung angeben.


ANMELDUNG:

ENTGIFTEN NACH HILDEGARD VON BINGEN

 

Du bekommst eine Buchungsbestätigung und die Rechnung zugeschickt, somit bist du verbindlich angemeldet.

 

Bei mehrfachen Anmeldungen bitte einzeln buchen, da wir die Adresse eines(r) jeden Teilnehmer(in) für die Rechnung brauchen. Danke.

 

Schön, dass du dabei bist.

75,00 €

  • verfügbar