HEILSAME WURZELKÜCHE


 

 

 

 

ein Seminar mit CLAUDIA ORTNER
(Biologin, Arche-Noah-Erhalterin, Autorin ...)


Schon seit Anbeginn der Menschheit wurden Wurzeln als Gemüse in den Speiseplan eingebaut. Nicht nur kulinarisch sind sie ein Genuss. Auch in unzähligen Überlieferungen aus der Volksheilkunde werden sie bei verschiedenen Beschwerdebildern als Hausmittel verarbeitet.

 

Bestimmt kennst du noch die Kren-Kette, einen Beinwell-Balsam bei Prellungen und Verstauchungen oder den Engelwurz-Balsam zur Unterstützung bei Erkältungen.

 

Die Zeiten haben sich rasant verändert. Was früher alltäglich auf den Tisch kam oder ein altes Hausmittel gegen mancherlei Beschwerden war, findet heute kaum mehr Beachtung. Dabei sind es neben vielen alten in Vergessenheit geratenen Gemüsen vor allem die Wurzeln, in denen viele kräftige Wirkstoffe gespeichert sind.

 

Pastinake, Topinambur, Schwarzwurzel, Sellerie, Karotte, Peterswurzn, Rote Rüben … u.vm. haben nicht nur für unsere Ernährung ein großes Potential, sondern auch für unsere Gesundheit und sind wichtige Wintergemüse, denen wir gegenüber importierten Paprika, Tomaten, Fisolen und Co unbedingt den Vorzug geben sollten. 

 

Die Wurzeln vieler heimischer Wildpflanzen gelangen kaum mehr auf unsere Teller oder in den Medizinschrank. Beinwell, Klette, Alant, Angelika, Bibernelle und Eibisch finden sich in vielen Präparaten, die man selbst leicht für den Hausgebrauch herstellen kann. Auch ein paar exotische Knollen finden in unseren Breiten wieder steigende Beachtung. Ingwer und Kurkuma, die schon von Hildegard von Bingen aufgrund ihrer wertvollen Wirkungen als Heilmittel gepriesen wurden, enthalten viele wärmende aber auch Krankheitserreger abtötende Stoffe.

 

Claudia Ortner erzählt uns an diesem Abend,  warum Wurzeln/Knollen wahre Kraftpakete sind, welche wertvollen Inhaltsstoffe in ihnen stecken und wie du sie für leckere und gesunde Speisen sowie nützliche Hausmittel verwenden kannst. Wir kochen gemeinsam eine Wurzelsuppe, verkosten Topinambur und lassen uns die frisch zubereitete Wurzelpfanne schmecken. Außerdem verarbeiten wir diverse Wurzeln zu einer Gemüse-Würze, einem winterlichen Entschlackungspulver und einer wertvollen Salbe.

 

PRAXIS - HERGESTELLT WIRD:

- Entschlackungspulver mit Bibernelle

- Beinwellsalbe oder Engelwurzbalsam

- Gemüsewürze

- Wurzel-Eintopf

 

VORAUSSETZUNG:

Interesse


 

 

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Sigrid von "Frau Holle" in Bad Schallerbach. Sie bietet uns die großzügige Küche an, die an diesem Abend zur Seminarküche wird.

 

 


Termin:       
DO 24. Oktober 2019

von 18:30 bis 22:00 Uhr

 

Kursort:       
Frau Holle - Bioladen
Linzerstrasse 2
A-4701 Bad Schallerbach

 

ACHTUNG: wurde verlegt zur FRAU HOLLE in GRIESKIRCHEN !!!

                          

Referentin:  
Claudia Ortner

 

Kursbeitrag: 

EUR 65,00 inkl. Skript, Materialkosten und Mwst.

Falls eine UID-Nr. auf der Rechnung benötigt wird, bitte sofort bei der Bestellung angeben.


ANMELDUNG:

HEILSAME WURZELKÜCHE

 

Du bekommst eine Buchungsbestätigung und die Rechnung zugeschickt, somit bist du verbindlich angemeldet.

 

Bei mehrfachen Anmeldungen bitte einzeln buchen, da wir die Adresse eines(r) jeden Teilnehmer(in) für die Rechnung brauchen. Danke.

 

Schön, dass du dabei bist.

65,00 €

  • verfügbar