KRÄUTER FÜR DIE HAUSAPOTHEKE

 

 

ein Seminar mit WALTRAUD MÜLLER

(Naturvermittlerin, Kräuterpädagogin, Heilkräuter-Praktikerin nach Hildegard von Bingen, Natur- und Landschaftsführerin ...)


Eine Hausapotheke aus Kräutern zusammenzustellen ist mit einfachen Mitteln möglich. Die Hildegard-Fachfrau Waltraud Müller zeigt uns in diesem Kurs die wichtigsten Kräuter und deren Verarbeitung für den heimischen, alltäglichen Gebrauch

 

Ein besonderes Augenmerk legt sie dabei auf das Bitter-, Frauen- und Wundkraut Schafgarbe. Eine große Heilpflanze, von der Hildegard von Bingen einst sagte: "Schafgarbe ist ein bisschen warm und trocken und hat gesonderte und feine Wirkungen auf Wunden." Am Beispiel Schafgarbe lernen wir mehr über die Bedeutung von Bitter- und Frauenkräutern.

 

Wir stellen eine Verreibung her, - eine wunderbare Art der Pflanzenzubereitung, die auch für Kinder gut geeignet ist. Dazu Hustensaft und Wundbalsam, die in keiner Pflanzen-Hausapotheke fehlen dürfen.

 

Bei einem herbstlichen Rundgang durch den Bio - Heilkräutergarten schauen wir nach Früchten und Wurzeln und lassen das Kräuterjahr ausklingen.

 

PRAXIS - HERSTELLUNG VON:

- Hustensaft

- Wundbalsam

- Kräuterbüschel binden

- Schafgarben-Pflanzenverreibung

 

VORAUSSETZUNG:

Interesse 


Termin:
FR 18. Oktober 2019 von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Kursort:
BIO Heilkräutergarten Klaffer
Am Kräutergarten 1
A-4163 Klaffer am Hochficht

                          

Referentin:  
Waltraud Müller

 

Kursbeitrag:

EUR 75,00 inkl. Skript, Materialkosten und Mwst. 

Falls eine UID-Nr. auf der Rechnung benötigt wird, bitte sofort bei der Bestellung angeben.


ANMELDUNG:

KRÄUTER FÜR DIE HAUSAPOTHEKE

 

Du bekommst eine Buchungsbestätigung und die Rechnung zugeschickt, somit bist du verbindlich angemeldet.

 

Bei mehrfachen Anmeldungen bitte einzeln buchen, da wir die Adresse eines(r) jeden Teilnehmer(in) für die Rechnung brauchen. Danke.

 

Schön, dass du dabei bist.

75,00 €

  • verfügbar