KRÄUTER-Nachmittag

auf den Spuren der Sonnenkräuter ...


Rund um den Johannistag (24. Juni) hat die Sonne ihren Höchststand des Jahresrades erreicht. Dementsprechend blühen zu diesem Zeitpunkt auch viele Sonnenkräuter. Diese Sonnenkräuter wirken stimmungsaufhellend, sie stärken unsere Lebensfreude, aktivieren unser Immunsystem. Die Sonne gibt uns Energie und wirkt positiv auf unseren gesamten Organismus. Sie regt den Stoffwechsel und die Verdauung sowie die Entgiftung an.

 

An diesem Nachmittag wird euch Karina einiges an wilden Schönheiten zeigen, wie man sie bestimmt, erkennt und verarbeitet. Der Bezug zur Volksheilkunde hat auch hier einen Schwerpunkt. 

Wir starten an diesen Nachmittag eine kleine Kräuterwanderung in

Altschwendt und schauen ob die Frühsommerkräuter wie Löwenzahn, Holunderblüten, Mädesüß, Günsel, Labkraut und vieles mehr für uns

bereit sind.  Danach kochen wir uns leckere Kräutergerichte und genießen

diese bei einem gemütlichen Beisammensein.

Referentin:       Karina Diermaier

 

Termin:            Freitag, 15. Juni 2018

Uhrzeit:            15:00 bis 19:00 Uhr

 

Kostenbeitrag: € 45,00 inkl. Verpflegung und Getränke

 

Treffpunkt:      Feuerwehrhaus in Altschwendt

                        Altschwendt 77, 4721 Altschwendt

 

Bitte bei Anmeldung TELEFONNUMMER angeben, damit wir dich kontaktieren können, falls es bei Schlechtwetter zu einer Verschiebung kommt. Danke.

 


Hier gehts zur Anmeldung:

KRÄUTER-Nachmittag, TREFFPUNKT: Feuerwehrhaus Altschwendt, Freitag, 15. Juni 2018, 15 bis 19 Uhr

Du bekommst eine Buchungsbestätigung und die Rechnung zugeschickt, somit bist du verbindlich angemeldet.

 

Bei mehrfachen Anmeldungen bitte einzeln buchen, da wir die Adresse eines(r) jeden Teilnehmer(in) für die Rechnung brauchen. Danke.

 

Schön, dass du dabei bist.

45,00 €

  • verfügbar