ANTIVIRAL WIRKENDE ÄTHERISCHE ÖLE

REZEPT-IDEEN


Aroma-Spray "Raumluftreiniger" & Immun-Öl

Auf der Rezeptkarte sind einige ätherische Öle angeführt, die einerseits antiviral (...) wirken, andererseits aber auch das Immunsystem stärken bzw. die Keimzahl in der Luft signifikant reduzieren können. 

 

Ein "Aroma-Spray" ist schnell hergestellt, sehr praktisch und kann überall hin mitgenommen werden. Ob daheim, unterwegs in öffentlichen Verkehrsmitteln oder in der Arbeit, - kurz schütteln und sprühen, - schon sind die duftenden Moleküle in der Luft.

 

Neben der raumluftreinigenden Wirkung, verbessern Öle bzw. Essenzen wie zB Zitrone oder Limette auch die Stimmung. Nadelöle lassen uns tief durchatmen und sorgen für Zentrierung. Generell steigern Zitrusessenzen, Nadelöle und auch cineolhaltige ätherische Öle (Cajeput, Niaouli...) die Konzentration. 

 

Das "Immunöl" unterstützt unser Immunsystem, indem es auf die Haut, beispielsweise auf die Fußsohlen, aufgetragen wird. Sehr gut eignen sich hierzu die Fußsohlen. Da die Inhaltsstoffe von ätherischen Ölen besser bzw. vermehrt aufgenommen werden, wenn die Haut warm bzw. "aufgeweicht" ist, ist ein vorangegangenes Fußbad nicht nur sinnvoll, sondern zudem eine wohlige Angelegenheit.

 


DESINFEKTIONSSPRAY SELBST GEMACHT

Wenige Zutaten reichen, um sich ein Desinfektionsspray selbst herzustellen. Über den Duft kann man dabei selbst entscheiden, denn neben der Hauptzutat Alkohol, können hier auch verschiedene ätherische Ölen eingesetzt werden.

 

Gerade der "Desinfektionsspray" ist für unterwegs extrem praktisch.


Er ist nicht nur zum Hände desinfizieren geeignet, - er kann genauso gut auf Oberflächen aufgetragen werden. Ob das nun Tische, Griffe, Lenkräder, Klobrillen oder Einkaufswagerl sind, - mit 70 % Alkohol kann man sich auf die Desinfektionswirkung verlassen. Die ätherischen Öle verstärken die Wirkung, das Glycerin ist ein rückfettendes Pflegeplus für die Haut.