Produktsuche:

Immer aktuell informiert über Angebote, aktuelle Seminare und neue Rezepte - melde dich einfach zum Newsletter an :-)

KRÄUTER und GEIST

INHABERIN Sandra Vielmetti

 

Unser Fachgeschäft in:
Hauptstraße 8

A-4722 Peuerbach

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

MO + DI + DO:

08:30 bis 12:00 Uhr sowie

14:30 bis 18:00 Uhr

FREITAG

09 bis 18 Uhr durchgehend

Mittwoch und Samstag geschlossen

 

TEL: +43 (0) 7276 | 20104

Fragen zu Webshop, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten bitte an:

shop@kraeuterundgeist.at

 

Fragen zu Produkten

und Konditionen bitte an:
sandra@kraeuterundgeist.at


WEB: www.kraeuterundgeist.at

Räuchern mit heimischen Kräutern

sowie Harzen, Rinden, Blüten, Wurzeln, Samen ...

Bestimmt hast du noch getrocknete Kräuter, die noch keine weitere Bestimmung in Tee, Kräutersalz ... gefunden haben.

 

Na dann verwende sie doch zum RÄUCHERN ??!!

 

Nachstehend findest du einige Beschreibungen zu den einzelnen weiteren Energien und Wirkungen, durch die Anwendung in einer Räuchermischung.

mit freundlicher Genehmigung von Walter Siegl, veröffentliche ich hier von seiner Seite www.raeucherwerkstatt.com einige Beschreibungen von Räucherkräutern. Danke Walter

 

Mein Motto lautet ja: JEDER SOLL TUN, WAS ER AM BESTEN KANN - und bei Walter Siegl trifft das wohl auf die schamanische Herstellung dieser besonderen Räuchermischungen zu. Überzeuge dich selbst:

 

Nachstehend findest du die Beschreibungen einzelner Räucherkräuter, Samen, Wurzeln, Rinden ... die in den Räuchermischungen der Räucherwerkstatt verarbeitet wurden.

 

Im Shop findest du die fertigen Räuchermischungen dazu.

 

Viel Spaß beim Räuchern - nicht nur in der "besinnlichen Jahreszeit" :-)

 

Räuchern mit heimischen Pflanzen:


Ackergauchheil

bot schon unseren Urahnen Schutz vor Streit und Gewitter

 

Alant

auch um Heilgegenstände, Amulette und Edelsteine einzuweihen, energetisch aufzuladen und zu segnen wird er verwendet. Alant kann uns in der Zeit von Traurigkeit, Niedergeschlagenheit oder depressiver Stimmung hilfreich sein, vertreibt Melancholie und Traurigkeit, 

Anissamen

wirkt reinigend und leicht aphrodisierend.

 

Arnikablüten

''Steck Arnika an, steck Arnika an, damit sich das Wetter scheiden kann.

 

Augentrost

wurde, um Hellsichtigkeit zu erlangen schon im Mittelalter geräuchert, den Lebensweg in Liebe sehen

 

Andorn

verhilft zur Reise in die Sternenwelten

 

Angelikawurzel, -blätter und -samen

Mit der Angelikawurzel kann man sehr gut Räume reinigen und segnen. Beifuß

zur Sommer- und Wintersonnenwende wurde mit ihm Haus und Stall gereinigt. Mit ihm kann man sehr gut Räume reinigen und segnen. Neben den Schutz stärkt sie unsere spirituellen Kräfte. Sie leitet mit leichter Hand verirrte Energien weiter, schenkt uns Geborgenheit,

 

Beifuß

Reinigung und Schutz, ist Wächter und Begleiter in die Anderswelt, schwächt atmosphärische Ladungen mit ihrem Rauch, lichtvolle Kraft, stärkt unsere Intuition,

 

Bernstein

unterstützt bei der meditativen Reise, auch um Gegenstände energetisch aufzuladen und zu segnen wird er verwendet, entfernt negativen Energien von Streit und Hader.

 

Bohnenkraut

stärkt das Herzchakra; Liebe weitergeben

 

Brennnesselsamen

heizen das Feuer der Liebe an

 

Buche

stellt die Verbindung zu höheren Sphären her

 

Buchsbaumblätter und -holz

bringen uns zur Trance

 

Eibennadeln und -holz

unterstützt uns bei Zeitreisen und Ahnenkontakten

 

Eisenkraut

Kontakt zur anderen Seite ist jederzeit möglich, Amulette, Talismane und Heilgegenstände segnen, Eisenkraut wird auch verwendet, wenn die Reinigung von negativen Gedankenformen angestrebt wird, hilft Liebe und Reichtum zu fördern, entfernt negativen Energien von Streit und Hader.

 

Efeublätter

sind seit Urzeiten ein bewährtes Mittel zur Herbeiführung von Trancezuständen

 

Enzianwurzel

so tief sollte unsere Liebe verwurzelt sein

 

Erdrauch

das Elfenkraut schafft Kontakt zur 'Geisterwelt'

 

Eschenrinde und -blätter

fördern die spirituelle Vision

 

Farn

verdichtet Himmel und Erde

 

Fichtenharz

entfernt negativen Energien von Streit und Hader.
 

Fliederblüten

stärkt und festigt die Liebesbeziehung

 

Fliegenpilz

ist für mich der Weltenentrücker

 

Goldrute

lichtvolle Kraft

 

Habichtskraut

Reinigung und Segnung, hilft bei der 'Schau' um neue Wege zu finden

 

Haselblätter, -blüten und -holz

Unterstützen die mentalen Kräfte, fördert die Potenz

 

Himbeere

fördert unseren Schutz und die Liebe

 

Holunderblüten, -blätter, -rinde, -holz und -beeren

erleichtern den Weg in die Anderswelt und das Hellsehen, energetische Aufladung, stärkt unsere innere Balance, stärkt unsere Intuition, beruhigend,

 

Huflattich

fördert Hellsichtigkeit und Klarsicht, entfacht die Liebe,

 

Iriswurzel

regt die feinstofflichen Energien im Körper an, führt zusammen was zusammen gehört, verhilft zur inneren Harmonie,

 

Johanniskraut

starkes Segenkraut, schwächt atmosphärische Ladungen mit ihrem Rauch, hellt unsere Stimmung auf und vertreibt die Dämonen der Finsternis, die da Angst, Depression und Schwermut heißen, als Schutz gegen angezauberte Liebe, vertreibt Melancholie und Traurigkeit, lichtvolle Kraft, 



Kalmuswurzel

Reinigung und Segnung, lässt uns die Sinnlichkeit genießen,

 

Kamille

zu Segnungszeremonien und bei Gebeten um finanziellen Erfolg verwenden, schwächt atmosphärische Ladungen mit ihrem Rauch, verhilft zur inneren Harmonie, schenkt uns Geborgenheit, beruhigend,

 

Kiefernharz

desinfizierend

 

Königskerze

schwächen atmosphärische Ladungen mit ihrem Rauch, sie zählt zu den Sonnenpflanzen, die Licht in unser Inneres zaubern. Mit Ihrer Wärme und der Geborgenheit, die sie vermittelt hilft sie uns aus den seelischen Tieflagen, vertreibt Melancholie und Traurigkeit

 

Kornblumen

öffnen das Dritte Auge, Intuition und Träume werden klarer

 

Lavendel

öffnet das dritte Auge und verhilft zu klaren Visionen, ein weiterer Aspekt ist seine segnende Natur, stiftet Liebe und Frieden, desinfizierend, beruhigend,

 

Liebstöckl

wie der Name schon sagt – gut für den Liebeszauber

 

Lorbeer

fördert die Hellsichtigkeit

 

Löwenzahnwurzel

Mit den Löwenzahnwurzeln kann man die Räume nicht nur reinigen, sondern auch segnen, stärkt unsere innere Balance,

 

Malvenblüten

betonen das weibliche Element

 

Mariengras

Segnend, herzöffnend, Frieden bringend. Zieht gute Geister an, unterstützt unsere Schau, vertieft das Zusammengehörigkeitsgefühl

 

Melisse

bessere Konzentration auf die Anderswelt

 

Mistel

bringt Verstehen über Dinge außerhalb von Zeit und Raum, hilft Licht zu mehren und schützt vor Missgeschick

 

Mädesüß

Reinigung und Segen, bringt verstockte Gefühle wieder zum fliessen, so dass unser inneres Kinder wieder frei lachen kann, erleichtert den Beginn einer Liebesbeziehung,
 

Majoran

sehr gut für Geld- und Liebeszauber.

 

Mohnblüten

Pflanze der Aphrodite

 

Mohnsamen

zieht Liebe, Glück und Geld an

 

Pfefferminze

steigert paranormale Wahrnehmungen, erleichtert den Beginn einer Liebesbeziehung

 

Propolis

verhilft zur inneren Harmonie, beruhigend,

Rainfarn

zieht unseren Geist in die höheren Sphären, schwächt atmosphärische Ladungen mit ihrem Rauch

 

Ringelblume

Kommunikationshilfe mit der Anderswelt,damit die Liebe Bestand hat, lichtvolle Kraft,

Rose

weiht und segnet, Rosenblüte - fördert harmonische Beziehungen, fördert die Liebe und unterstützt uns zugleich beim Loslassen,

 

Rosmarin

schafft Durchlässigkeit für Informationen aus der Anderswelt, öffnet das Herz,

 

Rotkleeblüten

können bei einer Räucherung Spannungskopfschmerzen lösen

Salbei

Reinigung und Schutz, stärkt die Abwehr und schützt vor negativen spirituellen Erlebnissen

 

Schafgarbe

optimales Orakelkraut

 

Sonnenblume

lichtvolle Kraft,

Sumpfporst

wichtiges Kraut für die schamanische Arbeit und Visionen

 

Stechpalme

die Blätter wurden verräuchert um Thors Zorn zu besänftigen (Blitzschlag) und so Haus und Hof zu schützen

 

Tausendgüldenkraut

nahte ein schweres Gewitter wurden das getrocknete Kraut verräuchert, um Haus und Hof vor Blitzschlag zu schützen.

 

Thujanadel und -holz

Verstärkung übersinnlicher Fähigkeiten

 

Thymian

Mit ihm kann man sehr gut Räume reinigen und segnen, da er keine negativen Schwingungen duldet. Er neutralisiert alles, das uns nicht gut tut. Zur Reinigung und Steigerung der Hellsichtigkeit, verbindet mit der Venus, dem Symbol der Liebe und Erotik

 

Veilchenblüten

für die zärtliche Liebe

 

Wacholderbeeren, -nadeln und –holz

Reinigung und Schutz, sowie Schutz von Fremdeinflüssen

 

Walnußblätter

erwecken das Gespür zur Liebe

 

Weideblätter und -rinde

Vermittler zwischen den Welten

 

Wegwarte

fördert visionäre Träume, hilft wichtige Personen für uns zu gewinnen

 

Wermut

der Fluss der Lebensenergie wird von diesem Kraut wieder angetrieben, seine Kraft führt uns wieder hinaus in die Sonne und zu den bunten Farben des Lebens.

 

Ysop

wurde schon immer für Visionsräucherungen verwendet, Segen und energetische Aufladung, für Liebesfreude und Lebendigkeit