ICH FAHRE IN DEN URLAUB UND NEHME MIT ...

URLAUBSAPOTHEKE

REZEPT-IDEEN


ICH FAHRE IN DEN URLAUB UND NEHME MIT ...

Ja, was denn nun eigentlich?


Wir haben euch hier ein paar DIY-Rezeptideen zusammengestellt, - die unserer Meinung nach im Urlaub nicht fehlen sollten.

 

DESINFEKTIONSSPRAY

Als Klassiker muss natürlich ein "Desinfektionsspray" mit an Board. In Corona-Zeiten sowieso ein Must-have eignet er sich natürlich nicht nur zur Desinfektion der Hände, sondern auch zum "Säubern" von Oberflächen.

 

Ob Tische, Griffe, Klobrillen, Lenkräder oder Einkaufswagerl, mit einem Alkoholgehalt von 70 Vol. % macht er was er soll, - nämlich desinfizieren! Das Glycerin ist optional, es schont jedoch unsere Haut an den Händen und macht in unserer Rezeptur daher durchaus Sinn.

 

ÄTHERISCHE ÖLE

Mit in den Koffer müssen bei uns die ätherischen Öle Cajeput und Lavendel fein. Mit diesen beiden Ölen deckt man einen großen Bereich ab.

 

Gerade der Lavendel (Lavandula angustifolia) gilt als "Die Apotheke in der Flasche". Er ist eine großartige Unterstützung und sein Wirkspektrum extrem breitgefächert. Bei so vielen "Hautthemen" kann man ihn heranziehen, was ihn gerade auch für Freizeit und Urlaub so interessant macht.

 

Abschürfungen, kleine Wunden und Verbrennungen, Sonnenbrand, Ausschlag, Insektenbisse oder -stiche, wundgelaufene Haut, Blasen (...), - Lavendel fein ist uns hier ein großer Helfer. Ob nun verdünnt in Form eines "Weh-Wehchen-Roll-ons" oder falls notwendig bei punktuell purer Verwendung, - das ätherische Lavendelöl ist ein Tausendsassa-Öl. 

 

Auch zur Insektenabwehr, als beruhigende Einreibung (...) bei Nervosität oder Schlafproblemen, als feucht-warme Kompresse (...) bei Bauchkrämpfen, bei Kopfschmerzen, ersten Erkältungssymptomen und vielem mehr, kann es eingesetzt werden.

 

Cajeput (Melaleuca leucadendra) ist ein Allround-Öl für Kinder und Erwachsene im Bereich Erkältungen und Schmerzen. Husten, Halsweh, Glieder-, Zahn- oder Ohrenschmerzen, Gelenks- oder Muskelschmerzen (...), - Cajeput gehört auf jeden Fall in unsere Urlaubsapotheke.

 

PS. Nicht für Babys verwenden!

 

SONNENSCHUTZ
Wenngleich wir uns vor der Sonne schützen und die Mittagssonne im Sommer meiden sollen, so kommt man im Urlaub um einen Sonnenschutz meist nicht herum. Mit dem mineralischen und nano-freien SunZinc und wenigen weiteren Zutaten, kann man sich ganz einfach ein DIY Sonnenschutz-Ölgel zaubern. 

 

AFTER-SUN
Wer seine Haut nach der Sonne mit Feuchtigkeit und Pflege versorgen möchte, muss nicht unbedingt auf Kaufkosmetik zurückgreifen. 

 

Hier eine ganz einfache DIY-Variante:
Lavendelhydrolat auf die Haut aufsprühen und auf die noch feuchte Haut natives Kokosöl einmassieren. Das duftet nicht nur nach Urlaub, sondern verwöhnt auch die Haut.

 

Kokosöl ist gut bei trockener, gereizter Haut, erzeugt ein weiches, glattes Hautgefühl und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Da es beim Schmelzen sehr viel Wärme aufnimmt, ist eine leicht kühlende Wirkung auf der Haut ganz typisch für Kokosöl. - Ein weiterer Grund, warum es sich für sonnengestresste Haut so gut eignet.

 

 

Was sind deine Must-haves im Urlaub? Was muss unbedingt mit?

 

Wir wünschen dir jedenfalls einen wunderschönen Sommer und eine stressfreie Urlaubszeit! :-)

 

PS.: Wenn dir unser Plakat gefällt, kannst du es weiter unten gerne kostenlos downloaden. :-)

 

 



Download
URLAUBSAPOTHEKE
Kostenloser Download
.
Urlaubsapotheke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.8 MB