ZECKEN NATÜRLICH ABWEHREN


Die Zecken sind auch in diesem Jahr wieder hoch aktiv und gelten nicht nur als Überträger für FSME, sondern auch für die gefürchtete Borreliose, die nicht selten erst viel zu spät erkannt wird.

Hilfe aus der Natur

 

Wie so oft, bietet uns auch hier die Natur Möglichkeiten zur Selbsthilfe an. In bestimmten ätherischen Ölen und nativem Kokosöl findet man eine gute Unterstützung, wenn es um die natürliche Zeckenabwehr geht.

 

Mittlerweile gibt es auch einige Studien, in denen eben diese Wirksamkeit nachgewiesen wurde. Es ist zum einem die in nativem Kokosöl enthaltene Laurinsäure und zum anderen unterschiedliche Inhaltsstoffe (ß-Citronellol, 1,8 Cineol, Borneol...) von ätherischen Ölen, die den Zecken zuwider sind.

 

Tragen wir nun eine Mischung aus Kokosöl und ätherischen Ölen auf unsere Haut auf, empfinden das die Zecken quasi als "Geruchsbelästigung" :-).  Sie mögen uns einfach nicht so gerne riechen und entscheiden sich hoffentlich für einen anderen Wirt. 


Insektenabweisende ätherische Öle

 

Eine Vielzahl an ätherischen Ölen kann hier verwendet werden. 

 

Einige Beispiele sind:

Citronella, Zitroneneukalyptus, Lemongrass, Lavendel, Lavandin, Majoran, Teebaum, Cajeput, Rosengeranie, Nelkenknospe, Quendel, Basilikum, Atlaszeder, Patchouli, Zypresse (...).

 

Wir haben eine fertige Grundmischung mit insektenabweisenden ätherischen Ölen für euch im Sortiment. Sie heißt "Sport und Freizeit", - ist aber vielen vielleicht noch unter dem Namen "Zeckenschreck" bekannt. 

 

Im nachstehenden Poster haben wir viele erprobte Rezepte für euch zusammengestellt. Ob Spray, Roll-on, Balsam oder "Zecken-Stick to go", - hier ist bestimmt für jeden etwas dabei.

 

In diesem Sinne, viel Spaß beim Durchlesen & natürlich eine zeckenfreie Zeit!

 

PS. Zum besseren Lesen gibt es das Poster ganz unten auch als kostenlosen pdf-Download. :-) 

 



Download
NATÜRLICHE ZECKENABWEHR
*
Kostenloser .pdf-Download
Natürliche Zeckenabwehr_26052020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB