Mein Warenkorb

BODY & SOUL - FESTE KÖRPERBUTTER

Frangipani trifft Rose

BODY & SOUL - FESTE KÖRPERBUTTER

Rezept 65

Körperpflege für alle Sinne

Wenn das exotisch duftende Monoi Frangipani Öl auf unser Rosenwachs trifft und daraus zartschmelzende Körperbutter entsteht, ist man bei unserem aktuellen Rezept Nummer 65 gelandet. 

"BODY & SOUL" - Feste Körperbutter duftet unfassbar gut, pflegt die Haut und ist auch optisch ein echter Hingucker. Trotz seiner Reichhaltigkeit zieht sie relativ schnell in die Haut ein. Die gut aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe pflegen aber nicht nur unsere Haut, - durch den wunderbaren Duft ist sie auch für unsere Seele eine echte Streicheleinheit.

 

Body & Soul - feste Körperbutter

 

Monoi & Rose

Wie bereits erwähnt machen das Monoi Frangipani Öl und das Rosenwachs den Duft in unserem Rezept. Wachse legen zudem einen leichten Film auf unsere Haut und schützen sie vor äußeren Einflüssen. Das hat auch den Vorteil, dass das hauteigene Wasser nicht so schnell verdunstet und die Feuchtigkeit somit besser in der Haut gehalten werden kann. 

Das Monoi Frangipani Öl nennt man auch Monoi de Tahiti, - es handelt sich dabei um ein Mazerat aus Tiare Blüten (Gardenia tahitensis) in Kokosöl. 12 dieser stark duftenden Blüten werden dabei in einem Liter Kokosöl 12 Tage lang ausgezogen. Dieses Verfahren ist auch bekannt unter Enfleurage und wird heutzutage nicht mehr sehr oft angewandt. Das Trägeröl, also das Kokosöl, eignet sich gut als Zugabe in Körperbutter, da es einen schönen "Schmelz auf der Haut" macht. Kokosöl zieht schnell in die oberen Hautschichten ein und erzeugt ein weiches, angenehmes Gefühl.

Sheabutter

Unsere Körperbutter enthält außerdem 30 % Sheabutter. Sie gehört ja quasi zur Grundausstattung in jeder Rührküche. Ob für Balsame, Gesichtscreme- und Bodylotion, für Kälteschutzformulierungen (...), - die Liste ließe sich hier noch fortsetzen, denn dieses Lipid ist wirklich universell einsetzbar und das bei allerbester Verträglichkeit.

Sheabutter kann prinzipiell für alle Hauttypen (auch in der Babypflege) verwendet werden und eignet sich im Speziellen bei trockener, empfindlicher, rissiger Haut.

Auf die Haut wirkt sie beruhigend, glättend, stärkend, feuchtigkeitsregulierend und rückfettend. Bei uns im Online-Shop oder im Fachgeschäft bekommst du sie in den BIO-Qualitäten desodoriert und naturbelassen aus Wildsammlung.

 

Squalan & Behenylalkohol

Auch das aus Olivenöl hergestellte Squalan befindet sich im Rezept 65. Wir haben hier ein absolut reizfreies, oxidativ extrem stabiles Lipid. Es ist ein Universalwirkstoff für Haut- und auch Haarpflegeprodukte. 

Das tolle an Squalan ist, dass es selbst die sensibelste Haut verträgt und ein absolut  angenehmes, weiches und seidig-samtiges Hautgefühl verleiht. Zubereitungen mit Squalan lassen sich besser verteilen und sorgen dafür, dass die Gesamtrezeptur besser in die Haut einzieht.

Neben Rosenwachs ist es hauptsächlich der enthaltene Behenylalkhohol, der unsere Körperbutter fest macht. Dieser sehr gut verträgliche Fettalkohol wird auf Basis von Rapsöl hergestellt und kann vielseitig verwendet werden. In unserem Rezept ist er eben für die Festigkeit zuständig. - Außerdem verleiht er ein samtig leichtes und geschütztes Hautgefühl.

Ein weiterer, ganz großer Pluspunkt ist, - gerade bei rein fettbasierten DIY-Produkten - dass Behenylalkohol für ein gutes Einziehen der Bodybutter in die Haut sorgt.

Silikonformen

Wenn du nicht weißt, wo du deine flüssige Bodybutter hineingießen sollst, können wir dir unsere Silikonformen sehr ans Herz legen. Sie sind praktisch, können im Geschirrspüler gewaschen werden und aufgrund ihrer Elastizität brechen die eingegossenen DIY-Meisterwerke beim Herausgeben auch nicht in der Mitte auseinander. Wir haben sie in verschiedenen Formen und Größen. Stöbere gerne in unserem Shop durch.

Wir haben unser Rezept "Body & Soul" übrigens in die Silikonform "Herzen klein" abgefüllt. Wenn du sie lieber etwas größer möchtest, gibt es aber auch hier genug andere Formen zur Auswahl.

 

Rezept

"Body & Soul" kannst du übrigens auch auf deine Lippen auftragen. Pflegt, schützt, duftet!

Du hast spröde, trockene Haarspitzen? Auch hier kannst du die feste Körperbutter verwenden. Einfach ganz wenig (!) davon zwischen deinen Fingerspitzen verreiben und sanft in die Haarspitzen kneten.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Rezeptkarte Body & Soul - Feste Körperbutter 



Verwandte Produkte