Mein Warenkorb

Eyes-up - Koffein-Booster

mit Hyaluron, Koffein & Kollagen

Eyes-up - Koffein-Booster

Rezept 060

Für den perfekten Augenaufschlag...

... kannst du mit unserem DIY-Rezept 060 sorgen!

Der "Eyes-up" Koffein-Booster passt perfekt in den Bereich "Anti-Aging". Er spendet ausgiebig Feuchtigkeit, wirkt abschwellend, straffend und zellregenerierend. Perfekt für den Morgen unter deine Tagespflege, aber genauso abends unter die Nachtcreme. 

Auch zwischendurch kannst du den "Eyes-up" Koffein-Booster verwenden...vielleicht ja vor der nächsten Party. ;-) 

 

Koffeinkick für die Augen

 

Wirkstoffe

Wie der Rezeptname schon verrät, enthält der Booster Koffein. Die Verarbeitung ist recht einfach, - es wird einfach im Hydrolat aufgelöst.

Koffein ist ein wichtiger Wirkstoff zur Unterstützung der Hautstraffung. Es fördert die Durchblutung, wirkt zellerneuernd, hautstraffend, abschwellend und verleiht der Haut einen regelrechten Frischekick. Gerade bei müden, eventuell angeschwollenen Augen oder auch Augenringen kann die Haut in diesem Bereich mit Koffein sehr gut unterstützt werden.

 

Natürlich gehört auch Hyaluron in unsere Augen-Formulierung mit hinein. Für eine optimale Wirkung haben wir uns beider Hyaluronsäuren bedient.

Hochmolekulare Hyaluronsäure liegt aufgrund ihrer größeren Molekulargröße als dünner, flexibler Film auf der obersten Schicht der Epidermis (Oberhaut) auf. Das hochmolekulare Hyaluron bindet hier effektiv Feuchtigkeit und sorgt dafür, dass die hauteigene Feuchtigkeit langsamer abdampft. Daraus ergibt sich ein optisch hautstraffender, glättender Effekt, der mehrere Stunden anhalten kann. Auch das Hautgefühl ist unmittelbar straffer und praller. 

Die niedermolekulare Hyaluronsäure dringt aufgrund ihrer geringeren Molekülgröße tiefer in die Haut ein. Sie bildet keinen Film auf der Haut und es gibt keinen Soforteffekt. Sie wirkt dafür jedoch längerfristig

Für eine optimale Wirkung kann man beide Hyaluronsäuren miteinander kombinieren.


Kollagen ist das wichtigste Strukturprotein der Haut und trägt maßgeblich zu deren Elastizität und Flexibilität bei. Es sorgt ganz wesentlich dafür, dass die menschliche Haut glatt, straff, elastisch und gut durchfeuchtet bleibt.

Pentylene Glycol ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender und unterstützt ein strahlendes Hautbild. Er sorgt zudem dafür, dass die anderen Wirkstoffe tief in die Haut penetriert werden. In unserer Rezeptur fungiert das Pentylene Glycol außerdem als Konservierer, hierzu muss es aber mit mindestens 5 % eingesetzt werden.

 

 

 

 

Was ist sonst noch drinnen ...

Für ein angenehmes Hautgefühl geben wir 3 % Jojobaöl mit ins Rezept. Es gehört zu den oxidativ stabilen Pflanzenölen, ist ein universell einsetzbares Lipid und wird von allen Hauttypen und Altersklassen hervorragend vertragen. Es schützt die Haut vor Wasserverlust, zieht schnell ein und wirkt nicht fettend auf der Haut.

Da es sich in den feinen Hautfältchen nur langsam "fortbewegt" (man sagt, es spreitet langsam), eignet sich Jojobawachs (Jojobaöl ist eigentlich ein Wachs ;-)) sehr gut für Augenpflege-Produkte. Die Gefahr Öl ins Auge zu bringen ist einfach geringer.

 

Das Fluidlecithin super fungiert in unserer Rezeptur weniger als Emulgator, sondern mehr als WirkstoffLecithine gehören zu den mitunter wertvollsten Rohstoffen in der Naturkosmetik. Sie pflegen, wirken rückfettendstärken die Barrierefunktion der Haut, sorgen für ein gutes Einziehverhalten und dafür, dass Wirkstoffe besser aufgenommen werden.

 

 

Hydrolate

Bei den Hydrolaten hast du nun viele Möglichkeiten! Wir haben uns hier für Rose und Weihrauch entschieden. 

Die Rose ist einfach die Königin unter den Duftwässern. Sie entfaltet ihre Wirkung bei jeder Unpässlichkeit, die mit der Haut zu tun haben könnte. Ob Schwellung, Entzündung, Juckreiz, müde und trockene Augen (...), - das Rosenhydrolat verwöhnt uns rundum mit ihrer Wirkung und ihrem Duft.

Unser Weihrauch-Hydrolat (Super Hojari Weihrauch) zeichnet sich durch eine feine, dennoch intensive Weihrauch Note aus. Die einzelnen Nuancen des Weihrauchs kommen dabei erst nach und nach zur Geltung und entfalten sich toll als Wasserphase in der Naturkosmetik. 


Weihrauch ist einfach eine Kostbarkeit und ein luxuriöses Hydrolat für jeden Hauttyp. Gerade in Formulierungen für die etwas reifere Haut, spendet das Duftwasser des Weihrauchs Feuchtigkeit und hat eine leicht straffende Wirkung. Zudem lässt es Entzündungen schneller abklingen und wirkt hautregenerierend.

Anstatt Weihrauch kann beispielsweise auch die italienische Strohblume, die Immortelle, verwendet werden. Sie ist eine wirklich ausgezeichnete Alternative und gerade dieses Hydrolat ist auch für seine abschwellende, regenerierende Wirkung bekannt. Wenn es deiner Nase also zusagt, passt auch diese Kostbarkeit sehr gut in die Rezeptur.

 

Weihrauch, Rose und Immortelle

 

Verpackung

Wir haben unseren "Eyes-up" Koffein-Booster in 10 ml Glas Roll-ons mit Edelstahlkugel gepackt. Die Edelstahlkugel hat hier einen tollen Kühl-Effekt, der sich nochmals verstärkt, wenn du deine  Roll-ons im Kühlschrank aufbewahrst. Hier gibt es aber verschiedene Varianten, - am besten stöberst du einfach durch unser Roll-on Sortiment.

Natürlich kannst du auch kleine Braunglasfläschchen mit Gelpumpe oder Pipette verwenden.

 

Etikett gefällig?

Dieses Rezept ist übrigens für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. - Wenn du es also nachrühren möchtest und dazu das passende Etikett suchst, so kannst du es bei uns im Shop direkt mitbestellen.

 

 

 

Hier geht es zum Rezept:

Hier findest du nun das Rezept incl. Anleitung! Hinterlass uns gerne deine Meinung in den Kommentaren, - wir freuen uns über Feedback!

 

Viel Spaß beim Rühren & liebe Grüße aus der KuG-Rührküche.

 

Rezept Eyes-up Koffein-Booster

 

 

 



Verwandte Produkte