Mein Warenkorb

Venengel

Unterstützt dich bei schweren Beinen, Venenleiden & Co

Venengel

 

Pflanzenkraft für deine Venen

Das Problem rund um schwere Beine, Krampfadern, Besenreiser & Co ist selbstverständlich nicht nur im Sommer ein Thema. Aber die wärmeren bzw. heißen Temperaturen verschlimmern die Problematik oftmals und gerade bei längeren (Urlaubs-)Fahrten, Flügen oder ähnlichem hast du vielleicht auch hin und wieder schwere, müde oder auch schmerzende Beine.

Zur Unterstützung haben wir heute ein neues DIY-Rezept aus dem Bereich Hausapotheke für dich zusammengestellt. Es handelt sich um ein Venengel, welches geballte Pflanzenpower enthält. Eine Mischung aus ausgesuchten Hydrolaten, Extrakten, ätherischen und fetten Ölen macht diese Zubereitung zu einem natürlichen Helfer & Unterstützer für deine Venen. Natürlich darf man an dieser Stelle nicht vergessen, dass viel Bewegung und ein gesunde, ausgewogene Ernährung maßgeblich mit der Venengesundheit zusammenhängen.



 

Was ist drinnen: Extrakte und Hydrolate

Gerade die Rosskastanie ist für ihre gefäßstärkende, adstringierende (zusammenziehende) Wirkung bekannt. Es wirkt durchblutungsfördernd, festigend auf das Gewebe und ist ideal im Einsatz bei Krampfadern, Venenleiden, Wadenkrämpfen und geschwollenen Beinen. Auch Arnikaextrakt fördert die Durchblutung, ist entzündungshemmend, schmerzlindernd und wirkt abschwellend.

Alternative:
Wenn du nicht beide Extrakte verwenden möchtest, nimm aber auf jeden Fall den Rosskastanienextrakt mit in das Rezept hinein, er ist für das Venengel unverzichtbar.

Bei der Auswahl der Hydrolate haben wir uns für das abschwellende, antikoagulierende, lymphflussanregende, entstauende Immortellen- und das durchblutungssteigernde, leicht schmerzstillende, stark aktivierende und anregende, entzündungshemmende Rosmarinhydrolat entschieden.

Eine hervorragende Alternative ist Hamamelishydrolat. Es eignet sich ausgezeichnet bei Venenleiden, - es wirkt venös abschwellend, adstringierend und entzündungshemmend

Alternative:
Du kannst auch nur ein einzelnes Hydrolat oder destilliertes Wasser verwenden. Die Wirkung ist dann allerdings etwas abgemildert.

 

 

Fette Pflanzenöle & ätherische Öle

Als fettes Pflanzenöl verwenden wir Calophyllumöl. Es ist eine Besonderheit unter den Pflanzenölen, denn es hat einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Fettbegleitstoffen, - vor allem nämlich Harze und ätherische Öle. - Der Duft ist ausgeprägt nussig, so dass es nur in kleinen Mengen beigegeben wird.

Dieses heilkräftige Öl wird nicht nur bei Hautentzündungen, schlecht heilenden Wunden und frischen Narben sehr erfolgreich eingesetzt. Bekannt ist es auch für seine schmerzstillende Wirkung, weshalb es sich beispielsweise recht gut in Kombination mit Johanniskrautöl (bei Ischias, Rheuma ...) für punktuelle Einreibungen eignet.

In unserem Venengel aber spielt das Calophyllumöl seine venenstabilisierenden Eigenschaften aus. Hier unterstützt es durch seine leicht antikoagulative Wirkung einen guten Blutfluss.

Alternative:
Wenn du kein Calophyllumöl zur Hand hast, kannst du auch Olivenöl (oder ein anderes fettes Pflanzenöl bzw. Kräuter-Mazerate) verwenden. Es sorgt dann einfach für ein besseres Hautgefühl und Auftragsverhalten. Die venenstabilisierende Wirkung ist hier allerdings nicht gegeben.

Bei den ätherischen Ölen (Grapefruit, Wacholderbeere, Lorbeer, Patchouli) haben wir uns für eine Kombination entschieden, die eine stabilisierende, stärkende Wirkung auf unsere Venen hat, die Durchblutung fördert sowie entzündungshemmend, schmerzlindernd und lymphflussfördernd bzw. entstauend wirken kann.

Auch hier können noch andere ätherische Öle zum Einsatz kommen, wie zB. Lavendel fein, Zypresse, Niaouli, Immortelle, Orange (...)

 

 

Verpackung

Wir empfehlen, das Venengel in die praktischen und äußerst hygienischen Airless-Spender abzufüllen. Hier kann es optimal entnommen werden!

 

Airless Spender in 30 ml und 50 ml für eine hygienische Entnahme

 

Zum Rezept:

Hier findest du nun das Rezept incl. Anleitung! Hinterlass uns gerne deine Meinung in den Kommentaren, - wir freuen uns über Feedback!

 

Viel Spaß beim Rühren & liebe Grüße aus der KuG-Rührküche.



 

 



Verwandte Produkte